Datenschutzinformation

Willkommen auf unserer Website luisaspagnoli.it.

Die Benutzer werden aufgefordert, diese Datenschutzrichtlinie, die für die Navigation der Website gilt, zu lesen, unabhängig davon, ob sie die auf derselben Website vorhandenen Produkte erwerben oder die auf der Website angebotenen Dienste oder sonstigen Funktionen nutzen. Darüber hinaus wird Benutzern empfohlen, die  Allgemeine Nutzungsbedingungen  der Site und die Richtlinien über  Cookies, die weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen und Sicherheitssystemen der Website enthalten.

Die Datenschutzrichtlinie und die Cookies-Richtlinie der Website wurden gemäß den Bestimmungen der Technik aktualisiert. 13 der neuen europäischen Verordnung 679/2016 (GDPR).

 

1. VERARBEITUNGINHABER

Inhaber der Verarbeitung sind:

- Luisa Spagnoli SPA mit Sitz in Strada Santa Lucia 71, 06125, Perugia; Steuernummer und MwSt.-Nummer:  02742760545, REA: PG n. 238003.
Luisa Spagnoli hat einen eigenen Datenschutzbeauftragten ernannt, der unter der E-Mail-Adresse DPO@luisaspagnoli.it  und an die oben angegebenen Adressen der Firma erreichbar ist.

 

- Triboo Digitale Srl - Unternehmen der Triboo-Gruppe - mit Sitz in Viale Sarca 336, 20126 Mailand, Italien, Steuernummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und Registriernummer im Mailänder Handelsregister 02912880966.
Triboo Digitale hat einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellt, der unter der E-Mail-Adresse  lapo.curinigalletti@triboo.it  und an die oben angegebenen Adressen der Firma lapo.curinigalletti@triboo.it erreichbar ist.

 

2. DIE POLITIK UND DIE GRUNDSÄTZE DER VERARBEITUNG

Jeder Benutzer hat das Recht auf Schutz seiner persönlichen Daten. Luisa Spagnoli und Triboo Digitale müssen als unabhängige Dateninhaber des Benutzers, der mit den Diensten dieser Website interagiert, die folgenden Informationen bereitstellen.

 

Luisa Spagnoli und Triboo Digitale wenden bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer die Grundsätze der Gesetzmäßigkeit, der Fairness und der Transparenz an. Personenbezogene Daten werden zu bestimmten, expliziten und rechtmäßigen Zwecken (Zweckbeschränkung) erhoben und sind angemessen, relevant und auf die Zwecke beschränkt, für die sie verarbeitet werden (Datenminimierung). Sie werden stets auf den neuesten Stand gebracht und genau und für einen Zeitraum aufbewahrt, der nicht über das hinausgeht, was zur Erreichung der Zwecke des Inhabers erforderlich ist (Beschränkung der Erhaltung). Danach werden sie gestrichen. Schließlich werden sie mit allen geeigneten Sicherheitsmaßnahmen behandelt, um ihre Integrität und Nichtzugänglichkeit durch nicht autorisierte Dritte zu gewährleisten (Integrität, Vertraulichkeit und Nichtverfügbarkeit).

 

Die Datenschutzrichtlinie legt die Identität der für die Verarbeitung Verantwortlichen für die über die Website gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten fest, wobei angegeben wird, welche personenbezogenen Daten erfasst werden, welche Zwecke und welche rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung gelten und wie die personenbezogenen Daten der Nutzer erfasst werden. die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen, Aufbewahrungszeiten von Daten, Rechte der betroffenen Personen und Möglichkeiten, wie sie ausgeübt werden können.

Für weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann der Benutzer Anfragen senden:

- an Luisa Spagnoli, an die E-Mail-Adresse ihres Datenschutzbeauftragten DPO@luisaspagnoli.it oder per Post an die Adresse ihres eingetragenen Sitzes;
- an Triboo Digitale an der E-Mail-Adresse privacy@triboo.it oder per Post an die Adresse ihres eingetragenen Sitzes.

 

3. WIE DATEN AUF DER WEBSITE ERFASST WERDEN

 

Während der Navigation erfasste Daten

Die für das Funktionieren dieser Website benötigten Softwaresysteme und -prozeduren erfassen während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten. Zu dieser Kategorie von Daten gehören IP-Adressen oder Domain-Namen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich auf die Webseite begeben, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Nutzers.

 

Diese Daten werden nur zum Zweck der Gewinnung von anonymen statistischen Informationen über die Benutzung der Webseite und zum Kontrollieren ihres korrekten Funktionierens benutzt und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten können zur Feststellung der Verantwortlichkeit bei hypothetischen Computerstraftaten zum Nachteil der Website verwendet werden: Abgesehen von dieser Möglichkeit werden die Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind.

 

Vom Nutzer freiwillig angegebene Daten

Die Website erhebt und verarbeitet auch persönliche Daten, die freiwillig von Benutzern zur Verfügung gestellt werden, wenn sie mit den auf der Website angebotenen Funktionen und Diensten interagieren, beispielsweise im Rahmen von Registrierungsprozessen auf der Website oder dem Senden von Kaufaufträgen für die auf der Website angebotenen Produkte. Oder im Falle einer Registrierung für Newsletter, Teilnahme an Initiativen, die über die Website durchgeführt werden, Informationen anfordern und Mitteilungen senden. Der Link zu dieser Datenschutzrichtlinie ist immer in den Bereichen der Website vorhanden, in denen personenbezogene Daten von Benutzern erfasst werden.

 

Falls Benutzer während der Nutzung der Dienste und der Funktionalität der Website (wie beim Kauf der „Geschenkkarte") personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, stellen sie sicher, dass sie die Informationen den interessierten Parteien zur Verfügung gestellt haben und erhalten haben gegebenenfalls Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten.

 

Cookies

In der auf der Website veröffentlichten Cookie-Richtlinie finden Sie alle erforderlichen Informationen zu Art und Funktionsweise von Cookies.

 

4. Kategorien der verarbeiteten Daten

Folgende Datenkategorien werden auf der Site erfasst und verarbeitet:

- personenbezogene Daten,
- Kontaktinformationen;
- Bankverbindung und Informationen zum Verkauf und zur Rechnungsstellung;
- möglicherweise die Daten des Amazon-Kontos, wenn es als Zahlungsoption „Amazon Pay" ausgewählt wird; -
 - Details der Einkäufe.

Es werden keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet.

 

5. DATEN EINES DRITTEN ZUM VERSENDEN EINER GESCHENKKARTE

Personenbezogene Daten in Bezug auf Dritte (Name und E-Mail-Adresse), denen Sie möglicherweise eine „Geschenkkarte" geben möchten, die während des jeweiligen Kaufvorgangs zur Verfügung gestellt wird, werden ausschließlich für den Versand per E-Mail der „Geschenkkarte“ an den Dritten durch Triboo Digital, deren Freigabe und Erfüllung der sich daraus ergebenden Leistungen und Verpflichtungen durch Triboo Digitale verarbeitet

Diese Daten (Name und E-Mail-Adresse des Dritten) werden nur solange aufbewahrt, bis die Bestätigung der Freigabe der „Geschenkkarte" durch den Dritten gemäß den auf der Website angegebenen Verfahren oder, falls chronologisch später, bis zum Ablauf der Frist zur Ausübung des Widerrufsrechts durch den Käufer der Geschenkkarte erfolgt: Sobald die „Geschenkkarte" freigegeben wird oder nach Ablauf der Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts durch den Benutzer werden die Daten, die sich auf einen Dritten beziehen, die zu den hier angegebenen Zwecken behandelt werden, gelöscht.

 

6. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGEN

Die personenbezogenen Daten der Benutzer der Website werden im Allgemeinen erhoben und verarbeitet, um die Interaktion der Benutzer mit der Website zu verwalten, beispielsweise die Registrierung auf der Website sowie den Kauf und die Ausführung der jeweiligen Bestellungen und Zahlungen. Die Daten werden auch verarbeitet, um Verpflichtungen aus europäischen Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften zu erfüllen und mögliche Rechte vor Gericht geltend zu machen. Für solche Aktivitäten ist die Bereitstellung von Daten erforderlich. Bei Nichtbeachtung ist es unmöglich, den Vertrag auszuführen und die angeforderten Dienstleistungen bereitzustellen. Die Zustimmung zu diesen Behandlungszwecken ist nicht erforderlich.

 

Mit dem freiwilligen Einverständnis der Nutzer können seine personenbezogenen Daten auch zu Marketingzwecken verarbeitet werden, z. B. per Telefon, Post, E-Mail, Newsletter, Textnachrichten wie SMS, MMS, Chat und soziale Netzwerke. Informations- und Werbematerial zu den Produkten der Website, speziellen Initiativen und/oder Werbeaktionen. Es ist immer möglich, dem Erhalt von Werbemitteilungen zu widersprechen. Tatsächlich wird in jeder Mitteilung festgelegt, wie der Sendung zu widersprechen ist und keine derartige Mitteilung mehr zu empfangen ist. Die Weitergabe von Daten zu Marketingzwecken, wie oben angegeben, ist optional und jede Ablehnung hat keine Auswirkungen auf die Anfragen zu Produkten, Dienstleistungen und anderen auf der Website angebotenen Funktionen.

 

Für diejenigen, die das Treueprogramm mit der Ausgabe von Ermäßigung abonniert haben oder diejenigen, die auf der Website einen Kauf getätigt haben, werden die Kaufpräferenzen gespeichert, um nachfolgende kommerzielle und werbliche Kommunikationen, Werbeaktionen, Rabatte und Informationen über andere Initiativen, die Produkte betreffen, die sich auf Ihre Vorlieben beziehen, bereitzustellen. Die erhobenen Daten werden mit allen Informationen zusammengeführt, die Luisa Spagnoli in ihren Filialen erhält. Die Übermittlung von Daten zu diesen Zwecken ist freiwillig und jede Ablehnung hat keine Konsequenzen in Bezug auf die Anfragen zu Produkten, Dienstleistungen und anderen auf der Website angebotenen Funktionen.   

 

Triboo Digitale ist der unabhängige Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern der Website in Bezug auf alle funktionalen Aktivitäten für den Kauf und die Ausführung von Bestellungen, die über die Website ausgeführt werden, einschließlich der Verwaltung von Verkäufen und Transaktionen auf der Website, der Lieferung von Produkten und der Verwaltung von Rückgaben und Garantien und anderen Aktivitäten, die für den Verkauf von Produkten über die Website erforderlich sind.

 

Luisa Spagnoli ist die unabhängige Dateninhaber der Benutzer für die oben genannten Marketing- und Profilierungszwecke. Zu Marketingzwecken hat Luisa Spagnoli Triboo Digitale mit der Vermarktung beauftragt und einen spezifischen Vertrag festgelegt, wie er in der GDPR vorgesehen ist.

 

7. VERARBEITUNGSMITTEL UND SICHERHEITSMASSNAHMEN

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden auf elektronischem und automatisiertem Weg erhoben und verarbeitet, in eingeschränkter Weise auch durch manuelle Werkzeuge und nur für die Zeit, die erforderlich ist, um die von Zeit zu Zeit verfolgten Zwecke zu erreichen. die Logiken und Verarbeitungsverfahren beziehen sich auf die in der Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecke, und alle dem Risiko angemessenen organisatorischen und technologischen Sicherheitsmaßnahmen wurden getroffen. Darüber hinaus sind Informationssysteme und Computerprogramme so konfiguriert, dass die Verwendung von persönlichen und identifizierenden Daten minimiert wird, die nur dann verarbeitet werden, wenn dies für die spezifischen, von Zeit zu Zeit verfolgten spezifischen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. 

 

Je nach dem spezifischen Zweck der Verarbeitung sind personenbezogene Daten für das mit den oben genannten Inhabern verantwortliche Personal sowie für die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verfügbar. Um die aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Dritter, an die die Daten übermittelt werden, zu erhalten, können Sie sich an den Kundendienst wenden oder eine E-Mail an folgende E-Mail-Adressen senden:

- für Luisa Spagnoli, DPO@luisaspagnoli.it;

- für Triboo Digitale, privacy@triboo.it.

 

8. AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden für die Zeit aufbewahrt, die für die Verwaltung der Interaktion mit der Website sowie für den Kauf und die Ausführung seiner Bestellungen unbedingt erforderlich ist, unbeschadet der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten von Daten Verwaltung, Buchhaltung und Steuern In jedem Fall werden die personenbezogenen Daten des Nutzers nach 10 Jahren ab dem vom Nutzer getätigten Kauf gelöscht oder unwiderruflich anonymisiert, das heißt, die Verjährungsfrist ist abgelaufen, um vertragliche Rechte geltend zu machen.

 

Die zu Marketingzwecken und zu Zwecken der Analyse und Bewertung des Kaufverhaltens der Nutzer verarbeiteten Daten werden nach 7 Jahren ab dem Zeitpunkt ihrer Registrierung gemäß den Bestimmungen der zustaendigen Behörde zum Schutz personenbezogener Daten für den Bereich Luxusgüter und Mode gelöscht und irreversibel anonymisiert und ausschließlich zu statistischen Zwecken gespeichert.

 

9. EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

Die personenbezogenen Daten der Nutzer können Behörden, öffentlichen Stellen, Fachleuten, unabhängigen Mitarbeitern, auch in einer damit verbundenen Form, kommerziellen Partnern, dh Dritten, übertragen werden, die kommerzielle, professionelle und technische Dienstleistungen für die Verwaltung der Website und die Erfüllung der oben genannten Zwecke erbringen angegeben. Diese Dritten erhalten nur die Daten, die zur Abwicklung des Vertrags, dessen Vertragspartner sie sind, erforderlich sind. Triboo Digitale wird Luisa Spagnoli alle Daten zu den auf seiner Website getätigten Verkäufen mitteilen, die sie mit Zustimmung der interessierten Parteien zu den oben genannten Zwecken verarbeiten. Es ist ein berechtigtes Interesse von Luisa Spagnoli, dass die Daten den Konzerngesellschaften auch zu Marketingzwecken und zur Verwaltung der Beziehung mit den Benutzern zugänglich gemacht werden, um ihnen in allen Filialen von Luisa Spagnoli, auch im Ausland, die gleichen Vorteile zu gewährleisten.

 

Alle vorgenannten Parteien verpflichten sich, die erhaltenen Informationen nur für die Zwecke der vorgenannten Verarbeitung zu verwenden, um sie vertraulich zu behandeln, unbeschädigt und für unbefugte Dritte nicht zugänglich zu machen. Darüber hinaus können personenbezogene Daten aufgrund einer Rechts- oder Verwaltungsvorschrift oder zur Durchführung einer Anordnung einer Verwaltungs- oder Gerichtsbehörde offengelegt werden.

 

Dritte, an die die Daten weitergegeben werden, behandeln sie je nach Fall als Inhaber, Verantwortlichen oder Verarbeiter für die oben genannten Zwecke und nach Erhalt dokumentierter Anweisungen. 

 

Luisa Spagnoli und Triboo Digitale können die auf der Website gesammelten Daten in Drittländer außerhalb der Europäischen Union übertragen. In diesem Fall treffen sie angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um den Schutz und die Sicherheit der übermittelten Daten zu gewährleisten.

 

Nutzerdaten sind nicht weit verbreitet.

 

10. ZUGRIFFSRECHT AUF DATEN UND ANDERE RECHTE

Die Artikel 15 bis 22 der DSGVO gewähren dem Benutzer als betroffene Person die Ausübung bestimmter Rechte.

 

Art. 15 erkennt das Recht von betroffenen Personen an, auf ihre persönlichen Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten. Das Recht, eine Kopie der Daten zu erhalten, darf die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen.

 

Mit dem Zugangsantrag hat der Benutzer das Recht, von Triboo Digitale und von Luisa Spagnoli die Bestätigung zu erhalten, ob die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erfolgt oder nicht und ob deren Zwecke und Kategorien von verarbeiteten Dritten zu kennen, an welche Dritte die Daten übermittelt werden und wenn die Daten mit ausreichenden Garantien in ein außereuropäisches Land übermittelt werden. Der Nutzer hat auch das Recht, die Aufbewahrungszeit seiner personenbezogenen Daten in Bezug auf die vorgenannten Zwecke zu erfahren.

 

Sonstige Rechte

In Bezug auf personenbezogene Daten hat der Benutzer das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten und die Integration unvollständiger Daten sowie die Löschung (Recht auf Vergessenheit) unter  den in Art. 17, DSGVO, die Behandlungsbegrenzung und Datenportabilität angegebenen Bedingungen zu verlangen.

 

Der Nutzer hat auch das Recht, jederzeit der Verarbeitung von Daten, die ihn/sie betreffen, zu Marketingzwecken zu widersprechen, einschließlich Profiling, soweit dies mit den Aktivitäten des Direktmarketings zusammenhängt. In jeder Werbe-E-Mail wird der Benutzer angegeben, wie er dem Empfang weiterer Kommunikationen widersprechen soll, und er kann jederzeit auch dem Empfangen von Werbemitteilungen durch alle oder nur einige dieser Methoden widersprechen.

 

Der Nutzer hat auch das Recht, seine Einwilligung in die Bearbeitung zu widerrufen.

 

Der Inhaber wird dem Benutzer auch den Nachweis erbringen, dass die den vorgenannten Anträgen folgenden Vorgänge denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, an die die Daten übermittelt wurden, es sei denn, eine solche Erfüllung erweist sich als unmöglich oder erfordert eindeutig eine Verwendung der Mittel unverhältnismäßig zum geschützten Recht.

 

Um die oben genannten Rechte auszuüben, müssen Sie sich jeweils an die jeweiligen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen wenden, um sich selbst zu behandeln.

- an Luisa Spagnoli, an die E-Mail-Adresse ihres Datenschutzbeauftragten  DPO@luisaspagnoli.it  oder per Post an die Adresse ihres eingetragenen Sitzes;

- an Triboo Digitale an der E-Mail-Adresse  privacy@triboo.it  oder per Post an die Adresse ihres eingetragenen Sitzes.

 

Um eine Antwort bereitzustellen, kann es erforderlich sein, den Benutzer zu identifizieren, indem er eine Kopie seines Ausweisdokuments anfordert.

Der Inhaber wird unverzüglich, spätestens jedoch einen Monat nach Erhalt der Anfrage, eine schriftliche Rückmeldung geben.

 

11. BESCHWERDE DER ZUSTÄNDIGEN BEHÖRDE ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN.

Der Benutzer, der der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO oder die internen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verstößt, hat das Recht, eine Beschwerde bei der italienischen Datenschutzbehörde nach Art.  77, DSGVO sowie vor den Justizbehörden einzulegen.

 

12. ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE DER WEBSITE

Diese Datenschutzrichtlinie kann ganz oder teilweise auch im Hinblick auf die Änderung der anwendbaren Gesetze oder Vorschriften geändert und aktualisiert werden. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinie der Website werden den Benutzern durch Veröffentlichung der aktualisierten Datenschutzrichtlinie auf der Startseite der Website mit den Worten „Datenschutzrichtlinie aktualisiert" mitgeteilt und sind verbindlich, sobald sie auf der Website veröffentlicht werden. Die Benutzer werden daher aufgefordert, die Veröffentlichung der neuesten und aktualisierten Datenschutzrichtlinie der Website zu überprüfen.